München, Ilmenau, Jena info@inverso.de

Softwarechallenge

2019/2020

a
 

Softwarechallenge 2018/2019

Die Gewinner stehen fest. Am Freitag den 15.03.2019 fand das Finale der 4. Inverso Softwarechallenge in unserer Ilmenauer Niederlassung statt.

Sieben der insgesamt elf eingereichten Beiträge wurden zum Finale eingeladen, um vor einer gemischten Jury von 3 Hochschulprofessoren und 3 Mitarbeitern von Inverso sowie vor einem Publikum aus interessierten Eltern, Lehrern und Kollegen ihre Projekte vorzustellen.

Der erste Platz in der Kategorie Studenten ging wie im letzten Jahr an einen Studierenden von der TU Ilmenau. Mit seinem entwickelten Football Scoreboard für den Stadionbetrieb überzeugte er unsere Jury.

Platz 1 in der Kategorie Schüler wurde vergeben an das Projekt „Motion Capturing“ von Schülern aus der Goetheschule in Ilmenau, bei dem ein eigenentwickelter VR Controller die Bewegungen einer Hand mit Hilfe von Sensoren und einer Arduino-Implementierung in einem Handschuh erfasst und an eine App überträgt.

Die beiden zweiten Plätze teilten sich das Projekt „VirtualReality“, ebenfalls mit Schülerinnen aus der Goetheschule Ilmenau und das Projekt „KANT“ von Schülern aus der Arnoldischule in Gotha. Bei dem Projekt „Virtual Reality“ handelt es sich um ein als virtueller Escape Room entwickeltes Lernspiel, das Projekt „KANT“ beinhaltet einen von den Schülern selbst gebauten Roboter, der mit Hilfe einer App gesteuert werden kann.

Auch der 3. Platz wurde in diesem Jahr doppelt vergeben. Die Projekte „Drakery“ von Schülern des Dr. Konrad Duden Gymnasiums in Schleiz und „CarAI“ von einem Schüler des Dr. Max Näder Gymnasium in Königsee-Rottenbach sind die Preisträger. „Drakery“ ist eine Online Plattform zum Erstellen und Vertrieb von 3D Objekten und „CarAI“ eine Software, bei dem simulierte Autos über neuronale Netze lernen, eine frei gezeichnete Strecke  fehlerfrei bewältigen zu können.

Wir freuen uns über die rege Teilnahme in diesem Jahr und bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihre Beiträge. Die Übersicht der Beiträge könnt ihr unten noch einmal genauer betrachten.

Softwarechallenge Projekte 2018/2019

Hier findet ihr eine kurze Auflistung der Präsentationen der eingereichten Beiträge die es in unser Finale geschafft haben:

 
 

Motion Capturing - Handbewegungen erfassen und verarbeiten

1. Platz Bereich "Schüler", Projekt von Linus Röder und Nick Geisler von der Goetheschule Ilmenau

Football Scoreboard

 
 

1. Platz Bereich "Studenten", Projekt von Dominik Zapf von der TU Ilmenau

 
 
 

Virtual Reality

2. Platz Bereich "Schüler", Projekt von Johanna Alisa Berger und Phi Nhung Nguyen Thi von der Goetheschule Ilmenau

KANT

2. Platz Bereich "Schüler", Projekt von Christopher Arai, Paul Frank und Tobias Kärst von der Arnoldischule Gotha

 

CarAI

3. Platz Bereich "Schüler", Projekt von Leonard Rabes vom Dr. Max Näder Gymnasium, Königsee-Rottenbach

Drakery

3. Platz Bereich "Schüler", Projekt von Tim Bräutigam und Florian Ludewig vom Dr. Konrad Duden Gymnasium , Schleiz

 

School-Access-Point

Einreichung Bereich "Schüler", Projekt von Henrry Leonard Welter, Karl Matti Schütz, Anna-Brigitta Burmeister, Bastian Preuk vom Albert-Schweitzer-Gymnasium, Erfurt